headerimage

Aktuell

Was ist die Hare Krishna Bewegung?

Vor fünfhundert Jahren zeigte die jüngste Inkarnation Krishnas, Sri Chaitanya Mahaprabhu, durch sei eigenes Vorbild, dass man die Essenz der Bhagavad-gita leben kann, indem man einfach Krishnas heiligen Namen chantet: Hare Krishna, Hare Krishna, Krishna Krishna, Hare Hare / Hare Rama, Hare Rama, Rama Rama, Hare Hare.

 

Sri Krishna und Sri Chaitanya Mahaprabhu lehrten beide Bhakti-Yoga, die spirituelle Methode, sich mit Gott zu verbinden, indem man Ihm in Hingabe dient. Auf ihren Lehren basierend, gründete A. C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada (im folgenden Srila Prabhupada genannt) 1966 die Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein.

 

Srila Prabhupada und seine Schüler verbreiteten den Hare Krishna Maha-Mantra in den 60er und 70er Jahren in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Auch wenn Internationale Gesellschaft für Krishna Bewusstsein der offizielle Name der Bewegung ist, die Srila Prabhupada gründete, ist sie bei den meissten Menschen einfach als die Hare Krishna Bewegung bekannt.

Das erst kürzlich veröffentlichte 25 minütige Video porträtiert die heutige Hare Krishna Bewegung, in englischer Sprache.

https://www.youtube.com/watch?v=MyTwvPKaLJ4